Haut Contour GmbH Robert-Koch-Str.1 D-80538 München
info@hautcontour.de +49 (0)89 22 03 86

Grosse Erwartungen an PMU-Seminare

28
Jan

Grosse Erwartungen an PMU-Seminare

Für angehende Permanent Make Up Artisten gibt es eine Vielzahl von Angeboten im Seminarbereich. Verlockend ist die Vorstellung, nach kürzester Zeit und mit geringem Aufwand ein völlig neues Geschäftsfeld zu erschließen und sich im wachsenden Beauty Markt ein neues und lukratives Standbein zu sichern.Die Idealvorstellung wäre, gut trainiert und motiviert nach einem Seminar direkt im eigenen Institut „loszulegen“ und den Kunden mit sicherer Hand, fundiertem Fachwissen und dem richtigen Handwerkszeug zu pigmentieren. Doch wie sucht man den passenden Seminaranbieter und wie kann man die Angebote voneinander unterscheiden?

Der kleine Unterschied macht es aus

Denn Technisch gesehen unterscheiden sich die Seminare meist kaum. Geräte und Ausstattungen sind fast überall auf hohem Niveau oder State of the Art, wie man sagt. In der Vermittlung des Wissens unterscheiden sich die Angebote dann doch. Hier entscheidet die Qualifikation der Ausbilderin, die nach Möglichkeit eine langjährige Praxis sowohl in der Ausbildung selbst, als auch in der Arbeit am Kunden und dem Tagesgeschäft vor Ort vorweisen sollte. Die Erfahrung aus der Praxis und kleine, aber wesentliche Kniffe, auch im Umgang mit Kunden sind hier wesentlich für den späteren Erfolg. Fazit: für ein erfolgreiches Permanent Make Up Studio reicht es definitiv nicht, nur mit dem Gerät umgehen zu können.

Grau ist alle Theorie

Theorie ist gut und wichtig, aber schlussendlich ist die Praxis und deren die Umsetzbarkeit für den späteren Erfolg entscheidend. Dies erreicht man zum einen durch intensives und individuelles Training in Seminaren, vor allem in kleinen Gruppen. Maximal 3 Teilnehmer haben sich hier bewährt.  Nach einem intensiven Theorietag geht es bereits an den 1. Praxistag, sagt Silvia Oberman, Geschäftführerin bei bei Haut Contour GmbH in München. Sie empfiehlt  je nach Art des Seminars 2 bis 4 Behandlungen pro Tag. „Für jeden Teilnehmer planen wir genügend Zeit ein, so dass diese die Behandlungen konzentriert und in Ruhe durchführen können.“

Intensives Training am Modell

Intensives Training an echten Modellen hat oberste Priorität und ist durch nichts anderes zu ersetzen. Je nach Seminardauer sind dies bei Haut Contour zum Beispiel 15 bis 27 Behandlungen pro Teilnehmer. Denn da ist sich Silvia Oberman sicher, mit weniger kann und darf man keinen Seminarteilnehmer auf zahlende Kunden loslassen. Nur mit dieser intensiven praktischen Erfahrung am Modell gewinnt der Seminarteilnehmer die notwendige Erfahrung und Sicherheit. Gerade diese Sicherheit ist neben dem technischen Beherrschen eine der wesentlichen Erfolgsvoraussetzungen im späteren Tagesgeschäft.

Spaß an der Arbeit

Pigmentieren soll neben einem hohen Verantwortungsgefühl natürlich auch Spaß machen. Die kreative Gestaltung, das individuelle Arbeiten am Gesicht, das Optimieren von Konturen, die sichere Auswahl der Farben, das alles sind Themen, die in den Seminaren neben der technischen Beherrschbarkeit mit im Focus stehen sollten.

Zum Profi gehört mehr als nur Pigmentieren

Ein Seminar sollte ihnen nicht nur die wesentlichen fachlichen Zeichentechniken vermitteln, sondern sie je nach Bedarf auch auf Ihren Alltag im Studio vorbereiten.

Dazu gehören zum Beispiel die Themen Hygiene genauso wie Preisgestaltung, Marketing oder der Richtige Ablauf von Beratung und Behandlung. Silvia Oberman ist seit 1994 in dieser Branche erfolgreich und qualifiziert sich somit als die richtige Anprechpartnerin für alle Fragen.

Nach dem Seminar ist vor dem Seminar

Einfach da weiterzumachen, wo das Seminar aufgehört hat, wäre in dieser Branche Stillstand. Das weiß Silvia Oberman und bietet jedem Seminarteilnehmer deshalb die kostenlose Möglichkeit, sich binnen eines Jahres weiter zu entwickeln. Die Absolventin kann, so oft sie will, tageweise bei Haut Contour Seminaren zusehen oder an Modellen arbeiten. Dabei lassen sich auch von Profi zu Profi viele Fragen klären, die nach den ersten selbstständigen Gehversuchen aufgetaucht sind. Selbstverständlich gibt es darüber hinaus weitere Aufbauseminare. So bekommen Sie das sichere Gefühl, bei Haut Contour in den besten Händen zu sein.